• News

Schüler untersuchen „tödliches“ Virus

Am Institut für Virologie simulieren Schüler den Ernstfall einer drohenden Ausbreitung. Was tun, wenn ein tödliches Virus kurz vor dem […]

Wenn ein neuartiges Virus ausbricht

Institut für Virologie gewährte Einblicke in Arbeitsmethoden Marburg.Was macht das Institut für Virologie der Philipps-Universität Marburg, wenn ein neuartiges Virus […]

Biologieunterricht 1968… und 2014

Im Frühjahr 2013 mussten wir Biologen im Zuge der Sanierung des naturwissenschaftlichen Gebäudes am Philippinum die Biologie vollständig ausräumen, sichten […]

Virologen berichteten an der JLU von Ebola in Westafrika

Als der Vortrag “Ebola in Westafrika – Augenzeugenberichte Marburger Virologen und Einblicke in aktuelle Entwicklungen” anstand, drohte der Hörsaal aus […]

Ebola: Berichte aus dem Krisengebiet

Eine Gruppe Marburger Virologen arbeitete in Guinea mit Ebola-Patienten Informationen zum Thema aus erster Hand: Der Fachvortrag stieß bei Mitarbeitern […]

Schüler proben den Kriseneinsatz

Die zweite “Marphili-Simulation” findet in dieser Woche im Virologie-Institut statt. Der Umgang von Forschern mit einer neuen Virus-Epidemie stand im […]

Forscher will Epidemie eindämmen

Ebola: Professor Stephan Becker will Wirksamkeit des Impfstoffes VSV beim Menschen nachweisen Marburg.Weit mehr als 1 000 Tote hat die […]

Schüler erforschen Marphili-Virus an der Uni

Wer ist infiziert und wie gefährlich ist das Virus wirklich? Am 14. August 2013, trotz Sommerferien, versammelten sich 20 Schülerinnen […]

„Marphili“-Virus-Epidemie gestoppt

Philippinum-Schüler und Uni-Virologen simulierten Katastrophen-Fall und stellten sich Fragen der Presse. Marburg.In einem fiktiven Szenario aus dem Jahre 2020 bricht […]

Fledermäuse als Überträger von Viren (Inauguration Symposium)

Fledermäuse und deren große Vettern, die Flughunde,haben traditionell einen schlechten Ruf. Man verbindet sie gerne mit der Vorstellung von blutsaugenden […]